Urlaub im
Südburgenland finden:

Friedensburg Schlaining


Grosses Eröffnungsfest am 15. August 2021

 


 

 

 

Die Friedensburg Schlaining gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Österreichs.

Der ursprünglich gotische Bau wurde im Lauf seiner Entwicklung durch Zubauten im Stil der Renaissance und des Barock ergänzt. Im Innenhof der Burg steht ein mächtiger Bergfried mit bis zu 8 m dicken Mauern, welchen man auch begehen kann. Erst im August 2021 wurden die umfassenden Renovierungsarbeiten an der Burg beendet, die rechtzeitig zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Burgenland" nun in neuem Glanz erstrahlt.

 

Öffnungszeiten: ganzjährig Dienstag bis Sonntag

www.friedensburg.at

Die Schlösserstraße verbindet Burgen und Schlösser im Südosten Österreichs! Erfahren Sie mehr unter

www.schloesserstrasse.com

Jubiläumsausstellung auf Burg Schlaining ab 15. August

"Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte"

Die aktuellen Renovierungsarbeiten auf Burg Schlaining gehen langsam ihrem Ende zu - rechtzeitig um Schauplatz für die Feierlichkeiten des 100-Jahr Jubiläums des Burgenlandes zu sein. Neben dem Friedensinstitut wird die Burg auch eine multimediale Ausstellung mit dem Motto "Wir machen Geschichte" beherbergen.


Begleitet wird diese physische Ausstellung von einer Online-Ausstellung, an der alle Burgenländer*innen eingeladen sind, aktiv mitzuwirken. Dafür gesucht werden historische Fotos, Filme, Postkarten, Briefe, Tagebücher und sonstige Objekte aus dem privaten Familienschatz, die auf der Website www.wirsind100.at hochgeladen werden können. Die vielen einzelnen Geschichten werden dadurch zu einer großen Geschichte, nämlich der des ganzen Burgenlandes.

Weitere Informationen unter www.friedensburg.at.


Es gibt noch mehr zu entdecken....

zurück