Zum Hauptinhalt springen
Freilichtmuseen

Freilichtmuseen im Südburgenland

Sprichwörtlich in die Vergangenheit eintauchen

Kultur unter freiem Himmel und wie bei einem Sprung in die Vergangenheit in das Leben von damals eintauchen. Dieses Versprechen halten die Freilichtmuseen im Südurgenland.

Spaziergang durchs Weinmuseum Moschendorf
In der Weinidylle ist der Name Programm.
Ländliche Idylle mit Tradition
Die Schmiede wurde 1908 erbaut.
Das Freilichtmuseum umfasst zahlreiche Exponate.

Strohbedeckte Lehmhäuser, romantische Kellergassen, sorgsam erhaltene Wohn- und Wirtschaftsgebäude - Freilichtmuseen erhalten ein Stück Geschichte für die Nachwelt und lassen längst vergangene Zeiten lebendig werden. Gebäude, die sonst längst dem Verfall hingegeben wären, wurden im Freilichtmuseum in Bad Tatzmannsdorf und im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf wiedererrichtet und so für die Gegenwart bewahrt. Auch das Weinmuseum in Moschendorf erzählt von einer weit in die Vergangenheit reichenden Weinbaukultur und dem Alltag der Weinbauern. Das Kellerviertel in Heiligenbrunn ist zwar kein Museum - die Keller befinden sich alle in Privatbesitz -, beim Spaziergang durch das historische Kellerviertel kann man aber erahnen, wie Wein früher gelagert wurde. In einem Schaukeller oder einer Führung erfährt man Wissenswertes über den Alltag der Weinbauern im 19. und 20. Jahrhundert. Die Türen stehen Ihnen offen, begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungstour durch die Freilichtmuseen des Südburgenlandes!

  • Glockenturm und Wohnhaus
    Gerhard Kisser
    In der Schmiede
    Gerhard Kisser
    Kreuzstadel mit Bienenhaus
    Gerhard Kisser
    Rauchküche im Wunderlhaus
    Gerhard Kisser
    Schmiedekurs
    Gerhard Kisser
    Stube im Wunderlhaus
    Gerhard Kisser

    Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

    Über 30 Gebäude der letzten drei Jahrhunderte hat Prof. Gerhard Kisser ab den 1970er Jahren in verschiedenen burgenländischen Orten abgetragen, sie liebevoll wieder errichtet und so vor dem Verfall oder endgültigem Abriss bewahrt. Holz, Lehm und Stroh sind die bodenständigen Materialien der heute zum Großteil unter Denkmalschutz stehenden Bauten.

    Die Wohnhäuser, Kellerstöckl, Speicher, Stadel,…

    mehr erfahren
  • Schaukeller Informationstafel
    Tourismusverband Südburgenland
    Alter Schaukeller
    Tourismusverband Südburgenland
    Schaukeller aus dem Jahr 1959
    Tourismusverband Südburgenland
    Schaukeller mit Rosenstock
    Tourismusverband Südburgenland
    Uhudler
    Tourismusverband Südburgenland
    Schaupuppen
    Tourismusverband Südburgenland

    Kellerviertel Heiligenbrunn - Schaukeller

    Genießen Sie eine Führung durch das einzigartige Kellerviertel von Heiligenbrunn!

    mehr erfahren
  • Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf
    Christian Ippisch
    Kellerstöckl im Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf
    Christian Ippisch
    Freilichtmuseum 13
    dazumal Freilichtmuseum
    Freilichtmuseum 2
    dazumal Freilichtmuseum
    Freilichtmuseum 1
    dazumal Freilichtmuseum
    Freilichtmuseum 8
    dazumal Freilichtmuseum
    Freilichtmuseum 11
    dazumal Freilichtmuseum
    Freilichtmuseum 12
    dazumal Freilichtmuseum

    Dazumal Freilichtmuseum

    Ein Ort zum Einkehren und Verweilen!

    mehr erfahren
  • Blick auf die Weinkeller
    Burgenland Tourismus GmbH | Andreas Hafenscher
    Alte Stube
    Burgenland Tourismus GmbH | Andreas Hafenscher
    Bernstein Trail Roadbook
    Burgenland Tourismus GmbH | Andreas Hafenscher
    Wanderung
    Burgenland Tourismus GmbH | Andreas Hafenscher

    Weinmuseum Moschendorf

    Das Weinmuseum Moschendorf ist mit seinen Vinotheken, dem Veranstaltungsstadel und den Museumsgebäuden einzigartig in Österreich und bietet nicht nur für private Feiern, Busgruppen, Betriebsausflüge und Individualtouristen ein passendes Angebot, sondern wird auch für Hochzeitsfeiern immer beliebter.
    Die Weinkeller und Gebäude aus vergangenen Jahrhunderten laden zu einer historischen Reise in die…

    mehr erfahren