Weinidylle Südburgenland

Logo der Weinidylle auf einer Schürze

"Idyllisch. Typisch. Einzigartig."

Unter diesem Motto präsentieren sich Weinspezialisten aus 12 Gemeinden aus der südburgenländischen Weinidylle. Internationale Top-Wertungen gehen regelmäßig an diese Weinregion. Übrigens: Die Weinidylle Südburgenland ist das kleinste Weinbaugebiet des Burgenlandes. Klein aber fein.

Weine

Die Weinidylle setzt neben dem typischen dunklen Blaufränkisch in allen Varianten auch auf den weißen fruchtigen Welschriesling bis hin zu Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Blauburger und kreativen Cuvées.

Menschen lachen und trinken Wein bei Sonnenuntergang
Uhudlerflasche steht auf einem Holzfass

"Uhudler" - eine Rarität

Eine kleine Kuriosität der Weinidylle ist der "Uhudler". Er ist ein fruchtiger, an Walderdbeeren erinnernder Wein aus alten Rebsorten. Diese wurden nach dem großen Reblausbefall von 1860 zur Kreuzung mit heimischen Sorten aus Amerika eingeführt. Der "Uhudler" diente früher als Haustrunk - heute genießt man ihn als Rarität der Region.
Mehr über den "Uhudler" lesen...

zurück