Ritterburg Lockenhaus

Die Burg Lockenhaus wurde um das Jahr 1200 über dem Tal der Güns erbaut und trug anfangs den Namen Leuca. Heute gilt Sie als letzte echte Ritterburg Österreichs. Romanische und gotische Bauweise, Krypta und andere Details aus dem 13. Jahrhundert zeugen von hoch entwickeltem Kunstempfinden. Die Ritterburg, im Herzen des Naturparks Geschriebenstein gelegen, ist seit jeher ein imposanter Anziehungspunkt.

Fernansicht der Burg Lockenhaus eingehült in Nebel
Logo der Schlösserstraße - Burgwache mit dem Schriftzug der Schlösserstraße

Die Schlösserstraße verbindet Burgen und Schlösser im Südosten Österreichs! Erfahren Sie mehr unter

www.schloesserstrasse.com

Auf Burg Lockenhaus lebt eine der größten Fledermauskolonien in Mitteleuropa. Dieser wird eine aktuelle Sonderausstellung gewidmet, in der die ganze Familie die faszinierende Lebensweise der Fledermäuse hautnah erleben kann.

Lernen Sie die Burg bei einer der interessanten Ausstellungen und Führungen für die ganze Familie kennen.

  •     Historische Burgführung: ca. 1h (ab 15 Personen)
  •     Templerführung mit Hr. Gerhard Volfing
  •     Erlebnis-Burgführung mit dem Verein Prima Nocte
  •     Blutgräfinnen Führungen mit Hr. Gerald Axelrod
  •     Fledermausführungen Führungen: Jeden Samstag, 11:00


Termine & Anfragen unter der Telefonnummer
02616/23 940.

zurück