Hochseilgarten Stegerspark im Südburgenland

Action und Nervenkitzel pur sind im Hochseilgarten Stegerspark im Südburgenland angesagt. In einem Waldstück mit 100 Jahre alten Bäumen zwischen Stegersbach und Ollersdorf wurde der erste burgenländische Natur-Hochseilgarten errichtet.

Kind in Schutzausrüstung mit Trainer am Hochseil im Baum

Bis zu 23 Meter hoch

Der Hochseilgarten erstreckt sich über ein Areal von 9.000 Quadratmetern. Insgesamt stehen 6 verschiedene Parcours mit über 45 verschiedenen Übungen, eine Teambuilding-Area sowie Slacklines für Kletterer zur Verfügung.

Der Hochseilgarten wurde so naturnah wie möglich gestaltet, um dem Besucher nicht nur ein Kletter-, sondern auch ein spezielles Naturerlebniserlebnis bieten zu können. Klettern im Südburgenland.


Öffnungszeiten:

  • April - Oktober geöffnet
  • Freitag geschlossen
  • Samstag, Sonntag 13.00 - 18.00 Uhr
  • Gruppen auf Anfrage täglich möglich

Eintrittspreise 2018:

Kinder ab 6 Jahren € 14,-

Jugendliche ab 11 Jahren € 18,-
Erwachsene ab 16 Jahren € 23,-

Nähere Informationen über Klettern im Südburgenland erfahren Sie hier:

www.stegerspark.at

Zwei Buben im Klettergeschirr und mit Helm am Hochseil im Baum
zurück