Urlaub im
Südburgenland finden:

Abenteuer "Geschriebenstein-Roas"

SportNatur 17.06.20

Eine herrliche Wanderung rund um den Geschriebenstein, dem höchsten Berg des Burgenlandes. Definitiv etwas für "Durchbeißer" und alle, die Herausforderungen lieben.

 

Immerhin 77% der Teilnehmer der Geschriebenstein-Roas 2019 schafften es bis ins Ziel und können der Beschreibung oben wohl nur zustimmen. Nein, die 56 km lange Wanderung rund um den höchsten Berg des Burgenlandes (884 m) ist wirklich kein Spaziergang. Hier sind Durchhaltevermögen, eine gute Ausrüstung - und Spaß an der Sache gefragt.

 

Höhen und Tiefen

 

"Die gegenseitige Motivation unter den Leuten hat mich sehr beeindruckt, weil ich mich ab km 28 nur mehr so dahingeschleppt habe (schlechte Equipmentwahl). Wir sind ursprünglich zu dritt gestartet (Familiengruppe) und im Endeffekt sind nur 2 im Ziel angekommen. Die Hitze hat auch seinen Tribut unter den Wanderern gefordert. Aber der Empfang im FF-Haus Rechnitz war der Hammer, wennst humpelnd und fertig eintriffst und die Leut klatschen und jubeln...beeindruckend."

 

Während der Wanderung über den Baumwipfelweg in Althodis und weiter über den Hirschenstein zum Kohlenmeiler in Oberkohlstätten gibt es beeindruckende Naturlandschaften zu bestaunen. Weiter über Lockenhaus nach Rattersdorf, wo die Grenze nach Ungarn überquert wird. Die Route führt dann von Köszeg über Cák und Boszok wieder zurück nach Rechnitz.

 

Veranstaltungsinformationen

Im heurigen Jahr findet die zweitgrößte Ultrawanderung des Burgenlandes bereits das 12. Mal statt. Und erfreulicherweise trauen sich Jahr für Jahr mehr Teilnehmer an den Start.

 

  • Termin: 5. September 2020
  • Strecke: 56 km
  • Start: 6 Uhr, Feuerwehrhaus Rechnitz
  • Wichtig: Reisepass nicht vergessen
  • Anmeldung: Bis 28. August 2020

 

Wer noch nicht mitgewandert ist, der kann sich von den Erfahrungsberichten aus dem Vorjahr inspirieren lassen. Vielleicht ist es für DICH jetzt soweit, dich dieser Herausforderung zu stellen.

 

Weitere Informationen & Anmeldungen:

Naturparkbüro Rechnitz
Telefon: 03363 / 79143
www.naturpark-geschriebenstein.at

zurück