NEU: Stadtführungen in Güssing

Juni bis September in Güssing und Güssinger Teiche

PROFESSIONELLE STADTFÜHRUNGEN IN GÜSSING

Von Juni bis September 2018 bietet der Tourismusverband und die Stadt Güssing an acht fixen Terminen historische Stadtführungen bzw. Führungen an den Güssinger Teichen mit professionellen Guides an. 

Die Güssinger Teiche sind als Wasservogel-Brutplatz von nationaler Bedeutung und zählen zu den wichtigsten Rastplätzen am Nord-Süd-Zugweg für Wasservögel. Nachweislich 300 Pflanzenarten und 250 Vogelarten können erforscht und beobachtet werden. 

Mit Dr. Joachim Tajmel begleitet ein profunder Kenner der Güssing Teiche jeden 1. Samstag im Monat interessierte Personen auf dem 5 km langen Lehrpfad durch das Ramsar-Gebiet der Güssinger Teiche.

Ein wandelndes Lexikon der Geschichte des Südburgenlandes und der Stadt Güssing ist Stadthistoriker Karl-Heinz Gober. Die an historischen Schätzen reiche Güssinger Innenstadt kann man im Sommer 2018 an jedem 3. Samstag gemeinsam unter der Führung von Karl-Heinz Gober kennenlernen. Der Rundgang führt vom Rathaus (ehemalige Synagoge) über den Scheibelturm, Jakobikirche, Clusiusplatz, Kastell Batthyány und die Basilika zurück zum Ausgangspunkt am Hauptplatz.

www.guessing.co.at

zurück zur Übersicht
zurück