Klangfrühling - Flieg mit mir zum Mond!

Reisen in musikalische und andere Sphären vom 25. Mai bis 2. Juni

Viele werden sich noch erinnern, an jene denkwürdigen Ereignisse vor 50 Jahren, als erstmals ein Mensch den Mond betrat. Die ersten Fotos aus dem Weltall auf unseren blauen Planeten haben sich ins Gedächtnis der Menschheit eingebrannt. Vor 210 Jahren verstarb einer der berühmtesten Musiker seiner Zeit im hohen Alter von 77 Jahren: Joseph Haydn. Bereits er hatte musikalisch eine „Welt auf dem Mond“ geschaffen, als von Raumkapseln und Raketenantrieb noch keine Rede war.

Diese Anlässe nimmt der KLANGfrühling 2019 zum Anlass und lädt zu einer Reise in musikalische und andere Sphären in die bunte Stadt des Friedens – in alle fünf Ortsteile, an verschiedene Spielstädten und Klangorte – ein Fest für alle Sinne!


Zu Gast heuer:
* Erika Pluhar mit dem Gitarristen Klaus Trabitsch

* Boris Bloch, der Meister des virtuosen wie einfühlsamen Klavierspieles

* Wiener Kammerchor, Capella Savaria, Dirigent: Michael Grohotolsky

* Matinee – All stars, young stars. Anna Maria Niemiec – Violoncello; Klangfrühling-Ensemble

Ermäßigung mit der AK-Card!

Infos: +43 3355 2201-30
info@stadtschlaining.com

Hier geht´s zum Festivalkalender

zurück zur Übersicht
zurück